Psychologie darf Spaß machen. Sich selber kennenzulernen darf ein Vergnügen sein. Wer würde leugnen, dass in schmerzlichen Erfahrungen eine Chance liegen kann? Und wer sagt, dass wir nur durch Schmerzen lernen? Kennen Sie das Gefühl, wenn Ihnen ein lange geübter Bewegungsablauf zum ersten Mal gelingt? Oder ein Instrument endlich so klingt, wie Sie es sich vorgestellt haben? Diese Freude steckt auch in persönlicher Veränderung.

Dafür trete ich an

Ich will, dass Sie an dem Punkt weiterkommen, den Sie verändern wollen. Ich motiviere Sie, den ersten oder den nächsten Schritt zu wagen. Ich helfe Ihnen, über Ihren Schatten zu springen.

Gibt es notwendige Voraussetzungen für unsere Zusammenarbeit?

Ja. Ihren Willen zur Veränderung und einen Anruf bei mir oder eine Mail. Alles weitere besprechen wir dann persönlich.

Wieso immer „ABER“?

  • Sie möchten etwas in Ihrem Leben verändern, aber Ihre Gedanken kreisen und irgendwie stecken Sie fest?
  • Sie wissen, dass etwas nicht stimmt, aber nicht genau was?
  • Sie haben eine großartige Idee, aber alle sagen: „Das wird ja sowieso nichts“.
  • Sie streiten sich dauernd, aber haben keine Ahnung warum?

Mit diesen und anderen Fragen, dürfen Sie mich beschäftigen.

Warum mit jemandem wie mir reden, …

  • die Ihnen hilft einen Blick von außen auf Ihr Anliegen zu werfen?
  • die Sie (noch) nicht kennt und die sich wertungsfrei anhört, was Sie zu sagen haben?
  • die das Chaos in Ihrem Kopf mit Ihnen gemeinsam ordnet?
  • die Ihren Gedanken auf die Sprünge hilft?
  • die Ihren Mut zu kleinen Schritten unterstützt?

Weil …

  • es sich einfach gut anfühlt.
  • Sie wieder agieren werden, statt nur zu reagieren.
  • sich Ihre Perspektive ändern wird oder sich sogar eine neue eröffnet.
  • sich dann wieder etwas bewegt.